Freizeitprogramm

 

So könnte dein Monat in Deutschland aussehen: WelcomepartyBarbecues im Clara-Zetkin-Park, Schnitzeljagd durch Leipzigs Innenstadt, Kanutour auf dem Karl-Heine-Kanal, Stadtführung durch Leipzig im Bus mit Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals, Besuch des Asisipanometers (Ausstellung des weltgrößten multimedialen 360° Kunstwerks Yadegard Asisis), Führung durch die Red Bull Arena, Sportliche Aktivitäten wie Beachvolleyball, Fußball und Paddle Surf oder ein Besuch im JUMP-House (Sachsens größtem Indooor-Trampolinpark), Tagesausflug nach Dresden, Berlin, Weimar und dem Konzentrationslager BuchenwaldBadeausflüge ins Leipziger Neuseenland, Klettern im Hochseilgarten Leipziger Kletterwald, Besuch der BMW-Werke, Bowling und Tischkicker, Besuch der Sachsentherme (Spaßbad), Besuch des Leipziger Zoos (bekannt durch die TV-Sendung Elefant, Tiger &Co), Besuch des Zeitgenössischen Forums und Treffen mit DDR-Zeitzeugen, Abschlussparty etc…

Am Ende einer Woche erhaltet ihr jeweils den Freizeitplan für die darauffolgende Woche. Die Wochenenden werden in den Familien individuell gestaltet. Eine Ausnahme bilden die Fahrten nach Berlin und in den Freizeitpark, die an einem Samstag stattfinden werden. Für den Fall dass es regnet, sind jeweils Ersatzaktivitäten geplant. Gerne gehen wir in unserer Planung auf die Wünsche der jeweiligen Reisegruppe ein.