Besuch in Dresden

Heute ging es in die wunderschöne Landeshauptstadt Dresden. Mit einer spanischen Reiseführerin haben wir zunächst die im zweiten Weltkrieg komplett zerstörte und später rekonstruierte Altstadt erkundet. Von der berühmten Frauenkirche ging es zum Fürstenzug, einem riesigen Wandmosaik aus Meißner Porzellan, welches die Könige Sachsens darstellt. Auf unserem Weg entlang an Zwinger, Semperoper und Hofkirche sind uns immer wieder die für Dresden typischen Pferdekutschen begegnet. Leider sind wir am am Ende der Tour von einem unglaublichen Regenschauer überrascht worden, konnten uns aber zum Glück schnell in einer Hofeinfahrt unterstellen. Die Tour endete auf den Brühlschen Terrassen mit Ausblick auf die Elbe. Im Anschluss blieben uns noch gut drei Stunden Zeit, um die Stadt individuell zu erkunden.

Foto 27.07.16, 13 04 19

Foto 27.07.16, 13 34 16

Foto 27.07.16, 13 57 37

Foto 27.07.16, 15 29 42

Foto 27.07.16, 14 36 12

Foto 27.07.16, 14 26 33

Foto 27.07.16, 14 28 55

Free Tour